Waldweg-im-DunstGeht es Ihnen nicht auch so, wenn Sie an Ihren letzten Spaziergang durch den Wald denken? Im Sommer ist es angenehm kühl, im Winter sind die Bäume geheimnisvoll von Schnee verzaubert, im Frühjahr und Herbst bewegt man sich windgeschützt. Der ätherisch-würzige Duft der Nadelbäume schmeichelt den Atemwegen, das Zwitschern der unzähligen Vögel betört die Ohren.

Auch die höhere Luftfeuchtigkeit im Vergleich zur offenen Umgebung macht einen Waldaufenthalt zu einem gesundheitlich äusserst förderlichen Erlebnis zur körperlichen und seelischen Regeneration. Die Psyche wird spürbar gestärkt, man wird belastbarer für den Alltag.

Waldliebhaber.de wird Ihnen unter dieser Rubrik vielerlei Ideen, Tipps und Anreize bieten, wie Sie sich im Wald erholen können.

Gute Erholung wünscht Ihnen

Thomas W. Kerscher